Jugendkorbball: ISM U16, 4. Runde

Am 3.2.2019 machten wir uns auf den Weg zur letzten Runde der Innerschweizer Meisterschaft 18/19 in Luzern.

Im ersten Spiel um 12:00 Uhr gegen Escholzmatt mussten wir etwas improvisieren, da unser Team nicht ganz komplett war. Jedoch trotz der ungewohnten Aufstellung waren wir in der Lage das Spiel 6:2 zu gewinnen und neue Erfahrungen zu sammeln. Das nächste Spiel gegen Menznau um 13:00 Uhr, war ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, abwechselnd gingen wir oder Menznau in Führung. Am Schluss konnten sie sich jedoch mit einem klaren 13:7 behaupten. Trotzdem war es ein tolles Spiel und wir waren mit dem Resultat zufrieden. Um 15:00 Uhr war unser letztes Spiel gegen Wolfenschiessen, leider konnten wir auch dieses Spiel nicht für uns entscheiden. Es endete 2:6. Somit landeten wir, in unserer ersten Saison in der ISM-U16-Mädchen-Kategorie, auf dem vierten Platz und verpassten nur knapp das Podest. Trotz allem hatten wir eine sehr gute Zeit im Team und freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Es spielten: Leonie, Janine, Yorsalem, Varsha, Vanessa, Laila

Leonie Betschart