LA: Chlauslauf Affoltern am Albis 25.11.2018

Bereits zum 21. Mal fand der Traditionsanlass im Zentrum von Affoltern am Albis statt. Der Turnverein Hausen am Albis reiste mit vier Athleten der Leichtathletik-Riege an. Der Jüngste, Benjamin Klieber, musste als erster Läufer auf die 1200 Meter lange Strecke rund um die Bahnhofstrasse des Bezirkshauptortes. In der Kategorie U12 der Knaben gehörte er zu den Jüngeren und musste gegen Jungs mit Jahrgang 2007 antreten.

Trotzdem konnte sich Benjamin vorne einreihen und mit 4:49min in die Top Ten, genauer auf Platz acht, laufen. Die anderen drei Jungs, Benjamin Kilchmann, Cédric Eschle und Livio Rupp, liefen in der Kategorie U14, mit ihrem Jahrgang 2005 zu den Älteren gehörend, von Anfang an vorne mit. Ben zog sein Anfangstempo durch und rannte die zwei Runden souverän vorne weg. Er siegte in einer Zeit von 4:08min und zog seine Vereinskollegen regelrecht durch die Gassen. In seinem Sog spurteten Cédric, mit 4:31min und Livio, mit 4:46min, auf Rang fünf und acht. Bravo an alle!

Der Weihnachtsmarkt lud mit seinen warmen Getränken, Marroniständen und vielem mehr noch etwas zum Verweilen ein, zumal Benjamin Kilchmann noch vom Weihnachtsmann zuoberst auf dem Treppchen beglückwünscht wurde. Die Organisatoren, der LV Albis, verteilten wie immer jedem Teilnehmer einen frisch gebackenen Grittibänz und auf dem Podest gab es noch die verdienten Medaillen, was den ganzen Anlass perfekt abrundete.

Stie Studer