900x350_neuestenue.jpg900x350_Jugileiter2.jpg900x350_Chraenzli_2012.jpg900x350_Skiweekend2015.jpg900x350_JUSPO2015.jpg900x350_Sportplatz_neu.jpg900x350_Sportplatz.jpg900x350_TF_Oberburg.jpgleiterlager900x350.jpg900x350_Korbballteam_neue_Tenue.jpg900x350_Skiweekend_2014.jpg900x350_jugileiter.jpg900x350_damenriegenreise2013.jpg900x350_Chlausrangturnen2014.jpg900x350_gruppenbild_juspo2014.jpg900x350_Skiweekend_2014-2.jpg900x350_etf2013.jpg900x350_etf2013_tea.jpg900x350_Jugileiter1.jpg900x350_Turnfahrt2013.jpg

Herren Korbball Auffartsturnier Grafstal

Am 25 Mai 2017 fand das 51. Auffahrtsturnier in Grafstal statt. Seit vier Jahren war es das erste Mal, dass die Korbballmannschaft Hausen am Albis wiedereimal am Turnier teilgenommen hat. Das Turnier stand unter gutem Wetter, so konnten die Spiele pünktlich starten. Am späten Morgen spielte die Mannschaft die erste Partie gegen den TV Herblingen. In aller Frische und durch schöne Ballwechsel war das Spiel schnell mit einem 9:3 beendet. Im zweiten Spiel war die Euphorie vom ersten Spiel noch gross und man unterschätzte den Gegner TV Herblingen 16 ein wenig. Jedoch ging die Begegnung in einem soliden Unentschieden aus. Nach einer kurzen Pause ging es weiter gegen den TV Aathal-Seegräben, welche klar von den Hauser Korbballern mit einem 10:3 geschlagen wurden. Vor der Mittags Pause, bei hohen Temperarturen, kam es noch zu einer knappen Begegnung gegen den STV Uterkulm. Wahrscheinlich war es der Hunger der die Spieler etwas unvorsichtig machen liess. Trotz diesen Strapazen ging das Spiel 4:3 für Hausen aus. Vor der Mittagspause steht die Mannschaft Ungeschlagen, jedoch mit einem Unentschieden da und hat sich eine Stärkung auf jedem Fall verdient. Um 12 Uhr sah sich die Mannschaft erneut dem STV Unterkulm gegenüber und konnte diesen diesmal klar 10:0 besiegen. Gleich im Anschluss spielten die Herren gegen den bislang ungeschlagenen STV Eggenthof. Es war ein Intensives Spiel und wurde vor allem durch die sicheren Freiwürfe der Hausner Korbballmannschaft entschieden und endete mit einem 8:5. Am zwanzig nach eins war dann noch der STV Schwiez an der Reihe, sich dem ungeschlagenen TV Hausen zu stellen. In einer Spannenden Partie, war es ihnen aber nicht möglich sich durchzusetzen, so gewann der TV Hausen am Albis ein weiteres Mal. Auch das nächste Spiel gegen den nicht zu unterschätzenden STV Oberaach gewann die Mannschaft mit einem knappen 4:3. Um halb drei Uhr waren die Gruppenspiele beendet und das Finalspiel um den 1. und 2. Platzt gegen den STV Eggenthof stand an. Für das letzte spiel sammelten die Spieler noch einmal alle Kräfte und erspielten sich durch schönes Korbball den 1. Platzt des Auffahrtsturniers in Graftstal. Alles in allem der TV Hausen sehr erfolgreich und freut sich schon auf ein tolles und spannendes Turnier im nächsten Jahr.
Lennard Schlör.

09:40
9 TV Hausen am Albis
3 TV Herblingen
10:20
4 TV Hausen am Albis
4 TV Herblingen 16
10:40
3 TV Aathal-Seegräben
10 TV Hausen am Albis
11:00
3 STV Unterkulm
4 TV Hausen am Albis
12:00
10 TV Hausen am Albis
0 STV Unterkulm
12:40
8 TV Hausen am Albis
5 STV Eggethof
13:20
4 STV Schwyz
7 TV Hausen am Albis
14:00
3 STV Oberaach
4 TV Hausen am Albis
15:00
6 TV Hausen am Albis
4 STV Eggethof