900x350_Skiweekend_2014-2.jpg900x350_etf2013.jpg900x350_Skiweekend_2014.jpg900x350_JUSPO2015.jpg900x350_Skiweekend2015.jpg900x350_etf2013_tea.jpg900x350_Turnfahrt2013.jpg900x350_Jugileiter1.jpg900x350_Jugileiter2.jpg900x350_Korbballteam_neue_Tenue.jpg900x350_TF_Oberburg.jpg900x350_Sportplatz_neu.jpg900x350_Chraenzli_2012.jpg900x350_damenriegenreise2013.jpg900x350_gruppenbild_juspo2014.jpg900x350_jugileiter.jpgleiterlager900x350.jpg900x350_Sportplatz.jpg900x350_neuestenue.jpg900x350_Chlausrangturnen2014.jpg

Spielberichte 5. Runde 21.08.2017

5. Runde SM Heren

10. Saisonspiel Hausen a.A. – Buchberg/Rüdlingen 8:2

Im ersten Spiel an der Abendrunde durften wir das dritte Mal gegen die jungen Spieler aus Buchberg / Rüdlingen antreten. Die Schaffhausener spielten von Anfang an ein körperbetontes Korbball und versuchten häufig, die grossgewachsenen Centerspieler zu lancieren.
Die Hausemer konnten jedoch dagegen halten und den einen oder anderen Pass in die Mitte bereits schon abfangen.
Im Angriff wurde mit einem Mix aus Distanzwürfen und klug gespielten Pässen die gegnerische Verteidigung ausgehebelt und somit Korb um Korb erzielt.
Die 6:0 Führung zur Halbzeit deutete schon sehr auf einen Sieg hin. In der zweiten Hälfte wurde dann etwas Tempo herausgenommen, da es danach sofort mit dem zweiten Spiel weiterging. Das Spiel endete klar mit 8:2.

 

11. Saisonspiel Wil - Hausen a.A. 3:10
Die zweite Partie gegen Wil ging dieses Mal ruhiger und mit weniger Reklamieren über die Bühne. Hausen konnte von Anfang an in Führung gehen und die Angriffe der Wiler meist abwehren.
Die beiden Schlüsselspieler von Wil wurden jederzeit unter Druck gesetzt womit die restlichen Spieler Verantwortung übernehmen mussten.
Auch in diesem Spiel konnte der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut werden und der Sieg war nie gefährdet. Mit 4 erzielten Punkten steht Hausen weiterhin ungeschlagen auf dem obersten Treppchen des Podestes.

Am 16. September 2017 findet die Schlussrunde in Neuhausen SH statt.
Die Hausemer würden sich über diverse Fans freuen!

Hopp Huuse!