3. Runde ISM Herren 20.01.2018

Die Korbball Saison ist geht auch im neuen Jahr weiter und ist bereits wieder voll im Gang. Die Hausemer reisten einmal mehr nach Luzern für die ersten Spiele der Rückrunde. Als Gruppen 2. und mit dem Ziel den Aufstieg zu schaffen brauchten das Team im ersten Spiel gegen den führenden Willisau einen Sieg.

Bis zur Pause war die Party sehr ausgeglichen und niemand konnte sich von der anderen Mannschaft abheben. zu beginn der zweiten Halbzeit konnten die Hausemer ihr Spiel zeigen und konnten gleich mit drei Punkten in Vorsprung gehen. In der letzten Minute gab es nochmals einen Rückschlag, da sich Ivo Götschi verletzt hatte. Das Spiel wurde souverän gewonnen. Im zweiten Spiel war wieder der "Wurm" drin. Doch irgendwie konnten sich die Hausemer ebenfalls den Sieg gegen Menznau 4 holen. Im letzten Spiel spielte das Team ein schnelles Konterspiel und konnte so den Gegner überrumpeln und mit 15:2 gewinnen.
Es spielten: Manuel Schneiter, Manuel Frank, Alex Fachin, Lennard Schlör, Nick Götschi, Roger Götschi, Ivo Götschi
Ivo Götschi