100 Jahre TVH – ein voller Erfolg

Der Turnverein lud am Samstag, dem 5. Mai zum grossen Jubiläumsfest auf dem Flugplatz Hausen. Der Zuschaueraufmarsch überwältigte.

Ein runder Geburtstag ist etwas Besonderes und soll gefeiert werden. Der Turnverein lud am ersten Mai-Wochenende zum grossen Fest auf dem Flugplatz Hausen, wo am Sonntag das 108. Zürcher Kantonal-Schwingfest stattfand. Der Zuschaueraufmarsch überwältigte. Dies ist unter anderem auch dem Wetter zuzuschreiben. Petrus muss ein Turner sein, denn dieser Samstag zeigte sich bei strahlendem Sonnenschein. Die Bedingungen kamen vor allem der Jubiläums-Stafette am Nachmittag zu Gute. Fast 50 Teams hatten sich für den rund vier Kilometer langen Spass-Postenlauf durch Hausen am Albis angemeldet. Die Teilnehmenden hatten sichtlich Spass, wie auf den Zielfotos unschwer zu erkennen ist. An elf Posten, die unter anderem von Vereinen aus dem Dorf betreut wurden, mussten verschiedene Aufgaben gelöst werden. Dabei waren Sportlichkeit, Geschicklichkeit oder auch Wissen nötig. Mit dabei waren Teams aus zwei bis vier Personen in den verschiedensten Zusammensetzungen. Das Team «Los Türlos» konnte am meisten Punkte sammeln und entschied den Wettbewerb für sich.

 

Am Abend stand dann das offizielle Jubiläumsfest auf dem Programm. Das Festzelt, welches Platz für rund 1000 Personen bot, war gut zu zwei Dritteln gefüllt. Von so vielen Zuschauern wagte in den zahlreichen OK-Sitzungen im Vorfeld niemand zu sprechen. Für die Feier gab es einiges zu organisieren, TV-Präsidentin Vera Studer betonte in ihrer Rede daher, dass sich eines in den 100 Jahren TVH nicht geändert habe. «Vereinsarbeit ist auch heute noch eine ehrenamtliche Tätigkeit.» Die Arbeit lohnte sich aber, denn für das Publikum gab es einiges zu bestaunen und beklatschen. Durch das Programm führte das Akrobatik- und Comedy-Duo «HandundStand». Einmalig war der Auftritt der Herren der Schweizer Kunstturn-Nationalmannschaft. Sie zeigten ihr turnerisches Können am Barren und am Boden. Weitere Gäste waren die Herren von «menGYM» mit ihrer perfekt synchronen und mitreissenden Choreografie. Natürlich waren der TVH auch mit den eigenen Reihen vertreten. Die rund 100 Jugi-Kinder nahmen das Publikum mit auf eine farbenfrohe und musikalische Zeitreise durch die letzten 100 Jahre und die Damen des Team-Aerobics präsentierten ihre aktuelle Choreografie. Für den gelungenen Abschluss der Geburtstagsfeier sorgte der Entertainer und DJ Matty Valentino im Barzelt mit den passenden Partysongs. TV-Präsidentin Vera sagte nach der Show: «Es ist schön, dass das Interesse und die Begeisterung am Turnverein Hausen so gross sind. Wir waren überwältigt!»

Sandro Morof

Rangliste Stafette

Bildergalerie Jubiläumsfeier