Hallenwinterwettkampf Final in Hedingen 2018

 

Am Samstag 24.03.18 durften 12 Mädchen und 9 Knaben am Final des Hallenwinterwettkampfes in Hedingen gegen die Besten des Amtes antreten. Die besten der Ausscheidung, dem Chlausrangturnen vom vergangenen Dezember, haben sich für diesen Anlass qualifiziert. Am Finale ging es wieder darum in den Disziplinen Hindernislauf, Klettern, Springseilen, Ballzielwurf und Fünferhupf möglichst viele Punkte zu sammeln.

 Es wurde um jeden Zentimeter, um jede Sekunde gekämpft, gut gezielt und schnell gesprungen. Der Einsatz wurde belohnt und es wurden viele gute Platzierungen erreicht. Lilly Moser holte sich als Dritte eine Medaille und Ben Kilchmann belegte Rang 1 in seiner Kategorie, welcher mit seiner Leistung auch gleich die höchste Tagespunktzahl über alle Teilnehmer erzielte. Des Weiteren konnten 10 Auszeichnung für eine Platzierung in der ersten Hälfte des Teilnehmerfeldes mit nach Hause genommen werden.

 

Resultate: 

Podestplätze:

Lilly Moser (3.), Benjamin Kilchmann (1.)

Auszeichnungen:

Hannah Studer (5.), Irina Baer (7.), Moser Sophie (12.), Elin Sendur (8.), Alissa Stemmer (12.), Delina Abraham (16.), Lorenzo Haller (10.), Dirukshan Ramashwaran (20.), Ruben Kilchmann (7.), Gian Leuenberger (13.)